Ein Sommer voller ‘weniger’ – mein Low Buy Juni Update

Ein Sommer voller ‘weniger’ – mein Low Buy Juni Update

Das erste halbe Jahr ist rum, und ich kann kaum glauben, wie leicht es mir gefallen ist – und wie viel Spaß "nicht shoppen" eigentlich macht. Große Teile meiner Lebenszeit gehören wieder mir, ebenso mein Geld und meine Lebensqualität. Es fühlt sich wunderbar an …! Jetzt stellt sich bei all der Euphorie aber doch die [...]

Ein vielfältiges Bücherregal …

Ein vielfältiges Bücherregal …

Die Black Lives Matter Proteste bewegen seit vielen Wochen viele Menschen in den unterschiedlichsten Teilen der Welt aus tragischem Anlass und mit wichtigen Ergebnissen. Während die politischen Dialoge an verschiedenen Stellen mit unterschiedlichem Erfolg geführt werden – die USA sind nicht zuletzt auch ein großes und vielschichtiges Land mit gesetzlichen und politischen Rahmenbedingungen, die sich [...]

Stofftaschentücher (?!) für Low Waste Schniefnasen (!!)

Stofftaschentücher (?!) für Low Waste Schniefnasen (!!)

(english version) Minimalismus und bewusster Konsum haben für mich natürlich auch was mit Müllvermeidung zu tun. Vor allem Plastik- und Verpackungsmüll, aber eigentlich jegliche Form von unnötiger Verschwendung. Und als ambitionierte Ganzjahres-Schniefnase hat  mich vor allem mein Taschentuchverbrauch gestört. Mehrweg statt Einweg – auch um die Nase Theoretisch sollen Papiertaschentücher ja vor allem deshalb so [...]

Gelesen: “Die Kunst ein kreatives Leben zu führen” von Frank Berzbach

Gelesen: “Die Kunst ein kreatives Leben zu führen” von Frank Berzbach

Eines gleich mal vorweg: Titel können täuschen – Buchtitel genauso wie akademische (aber das sei nur am Rande festgestellt). Frank Berzbachs Die Kunst ein kreatives Leben zu führen vermisst ein Komma und wird von dem eher zutreffenden Untertitel Anregung zur Achtsamkeit ergänzt, der wesentlich besser verdeutlicht, um was es eigentlich geht. Nämlich die Kunst, in [...]

Minimalismus leben: Ausmisten in Krisenzeiten

Minimalismus leben: Ausmisten in Krisenzeiten

Inspiriert von der Doku “Minimalism” von Matt D’Avella, Ryan Nicodemus und Joshua Fields Milburn und der Lektüre des Buches L’art de la simplicité von Dominique Loreau (den englischen Review gibt’s schon, ein deutscher folgt bald) habe ich mich in den letzten Wochen in einem kleinen Auf-, Aus- und Umräumwahn befunden, der wieder mal durch alle Räume [...]

Low Buy in Krisenzeiten – mein April-Update

Low Buy in Krisenzeiten – mein April-Update

(english version) Mein Low-Buy-April war insgesamt an sich recht unaufgeregt. Nachdem die erste Hälfte des Monats unter totalem und die andere Hälfte des Monats unter strengem Lockdown stattfand, waren die potentiellen Verlockungen überschaubar. Im praktischen Leben habe ich daher vor allem für Lebensmittel und Drogerieartikel Geld ausgegeben – aber nicht nur. Neben einem nur teilweise [...]

Gelesen: “Ein leichtes Leben. Einfache Schritte, um den Alltag aufzuräumen” (“The Anna Edit”) von Anna Newton

Gelesen: “Ein leichtes Leben. Einfache Schritte, um den Alltag aufzuräumen” (“The Anna Edit”) von Anna Newton

(english version) So welcome to An Edited Life. A book crammed full of practical tips I’ve discovered over the years through my journey from consumer queen to militant thrower-outer to a slightly more chilled neat-freak. … Think of it not as a book of commandments to be followed to the letter, but more like your [...]

Meine 5 (einhalb) liebsten True Crime Comedy Podcasts – Teil 2

Meine 5 (einhalb) liebsten True Crime Comedy Podcasts – Teil 2

English version Letzte Woche habe ich euch ja – neben dem neuen Zuhause meines Blogs – die ersten drei meiner Lieblingspodcasts im Bereich True Crime Comedy vorgestellt. Heute geht es direkt mit den zweieinhalb letzten weiter, die allesamt aus UK kommen 🙂 4) All Killa no Filla – Rachel Fairburn & Kiri Pritchard-McLean Direkt nach [...]