Stofftaschentücher (?!) für Low Waste Schniefnasen (!!)

Stofftaschentücher (?!) für Low Waste Schniefnasen (!!)

(english version) Minimalismus und bewusster Konsum haben für mich natürlich auch was mit Müllvermeidung zu tun. Vor allem Plastik- und Verpackungsmüll, aber eigentlich jegliche Form von unnötiger Verschwendung. Und als ambitionierte Ganzjahres-Schniefnase hat  mich vor allem mein Taschentuchverbrauch gestört. Mehrweg statt Einweg – auch um die Nase Theoretisch sollen Papiertaschentücher ja vor allem deshalb so [...]

It was a blast – my Low Buy May Update

It was a blast – my Low Buy May Update

[deutsche Version] Let me tell you: this will be a short one. Not because I don’t have time or ideas, but because May was more of a No Buy than a Low Buy – and I’m lovin’ it! 🙂 Apart from a few birthdays, I didn’t spend any money except for groceries, toiletries, and three [...]

Gelesen: “Die Kunst ein kreatives Leben zu führen” von Frank Berzbach

Gelesen: “Die Kunst ein kreatives Leben zu führen” von Frank Berzbach

Eines gleich mal vorweg: Titel können täuschen – Buchtitel genauso wie akademische (aber das sei nur am Rande festgestellt). Frank Berzbachs Die Kunst ein kreatives Leben zu führen vermisst ein Komma und wird von dem eher zutreffenden Untertitel Anregung zur Achtsamkeit ergänzt, der wesentlich besser verdeutlicht, um was es eigentlich geht. Nämlich die Kunst, in [...]

Decluttering: What to do with sentimental items

Decluttering: What to do with sentimental items

Mementos, memorabilia, sentimental stuff – we all got it. And sometimes it’s hard – maybe even impossible – to let go. Growing up with grandparents who were the embodiment of the postwar generation’s “Let’s keep that just in case”, I know the drama. There’s the “just in case” factor that still weighs heavy on me [...]

Minimalismus leben: Ausmisten in Krisenzeiten

Minimalismus leben: Ausmisten in Krisenzeiten

Inspiriert von der Doku “Minimalism” von Matt D’Avella, Ryan Nicodemus und Joshua Fields Milburn und der Lektüre des Buches L’art de la simplicité von Dominique Loreau (den englischen Review gibt’s schon, ein deutscher folgt bald) habe ich mich in den letzten Wochen in einem kleinen Auf-, Aus- und Umräumwahn befunden, der wieder mal durch alle Räume [...]

Reading: “L’art de la simplicité – How to live more with less” by Dominique Loreau

Reading: “L’art de la simplicité – How to live more with less” by Dominique Loreau

This week’s minimalist reading is sort of mixed a blessing: Dominique Loreau introduces different ideas of minimalism from ‘oriental’ (as she calls it), European and American backgrounds. Born in France, she lived in England and the US and traveled through Canada, Mexico, and Central America before settling in Japan, where she has been living for [...]

Low Buy in Krisenzeiten – mein April-Update

Low Buy in Krisenzeiten – mein April-Update

(english version) Mein Low-Buy-April war insgesamt an sich recht unaufgeregt. Nachdem die erste Hälfte des Monats unter totalem und die andere Hälfte des Monats unter strengem Lockdown stattfand, waren die potentiellen Verlockungen überschaubar. Im praktischen Leben habe ich daher vor allem für Lebensmittel und Drogerieartikel Geld ausgegeben – aber nicht nur. Neben einem nur teilweise [...]